Trageberatung

Tragehilfen gibt es wie Sand am Meer. Bei der Fülle an Angeboten, Designs und Materialien fällt uns eine Entscheidung schwer, wenn wir noch nicht genau wissen, worauf es ankommt. Oftmals entscheiden wir uns dann für die Tragehilfe, die uns optisch gut gefällt,  auf den ersten Blick leicht anzulegen scheint, oder sogar von einem Babyfachmarkt empfohlen wird.

Aber was ist wichtig? Was brauchet mein Baby damit seine Wirbelsäule entwicklungsentsprechend gestützt wird und seine Hüfte optimal ausreifen kann? Und was brauche ich als tragende Person, um möglichst lange bequem und rückenschonend, oder sogar rückenunterstützend und rückbildungsförderlich tragen zu können?

Mir ist es ein großes Anliegen, dass ihr nach einer Trageberatung bei mir selbst erfahren und verstanden habt, wie ein Tragetuch oder eine Tragehilfe gebunden und eingestellt werden sollte, damit es sowohl den Bedürfnissen eures Babys, als auch euren eignen Bedürfnissen gerecht wird.

Ich berate herstellerunabhängig und schaue mir auch gerne an was ihr bereits besitzt, oder mit welcher Tragehilfe/ welchem Tragetuch ihr sympathisiert. 

Mit meiner Trageberatung möchte ich nicht nur Eltern erreichen, sondern alle Personen, die Babys und Kleinkinder betreuen und Interesse daran haben zu Tragen (bspw. Großeltern, Verwandte, Freund:innen und pädagogische Fachkräfte).

Hausbesuche mache ich vor allem im Bereich Leinfelden-Echterdingen, Stuttgart (Vaihingen, Möhringen, Degerloch Plieningen, Rohr, Kaltental, S-Süd), Filderstadt, Ostfildern und Esslingen. Weitere Orte auf Anfrage. Gerne können Beratungen auch bei mir stattfinden.

Wieso das Tragen für unsere Babys  wichtig ist

Vielleicht habt ihr es schon einmal hier und da gelesen. Unsere Babys sind physiologische Frühgeburten. Durch den großen Kopf und den aufrechten Gang kann ein Homo Sapiens Junges nicht lange im Bauch der Mutter wachsen. Das Baby wird somit bereits im 9.-10. Monat geboren.
Die Reifung des Kindes geschieht daher nach der Geburt am Körper des Erwachsenen. Lebenswichtige Impulse für die Atmung, die Temperaturregulierung, den Muskelaufbau und die Verdauung kommen vom direkten Körperkontakt zwischen Erwachsenem und Baby.

Weshalb das Tragen physiologische und psychologische Prozesse eines Babys optimal unterstützt und fördert, erfahrt ihr in meiner Trageberatung. 
 

Weitere Vorteile des Tragens

  • Das Tragen des Babys kann den gemeinsamen Start einfacher machen.
  • Man lernt sein Baby besser kennen und kann schneller und sicherer auf seine Bedürfnisse reagieren.
  • Tragen ist für die Bindung zwischen Eltern und Kind äußerst förderlich.
  • Eltern haben die Hände frei, damit sie sich beispielsweise um Geschwisterkinder, den Haushalt, etc. kümmern können.
  • Das Kind fühlt sich geborgen.
  • Das Ur-und Selbstvertrauen des Babys wird gestärkt.
  • Tragen ist wunderschön! Tragen ist Liebe!

Mein Sortiment an Tragetüchern und Tragehilfen

Folgende Tücher und Tragehilfen könnt ihr bei mir testen und gegebenenfalls auch eine Weile ausleihen, solltet ihr euch unschlüssig sein, ob dies für euch und euer Baby das passende Produkt ist. Wie sich die verschiedenen Tragehilfen voneinander unterscheiden, zeige ich euch gerne in der Trageberatung. 

Tragetücher

  • Storchenwiege Diamantköper- und Kreuzköperwebung 
  • MamaNuka Kreuzköperwebung (vegan, pflanzlich gefärbt) 
  • Didymos Einfache Köperwebung Tragetuch Lisca 

Ringsling

  • Storchenwiege Diamantköper- und Kreuzköperwebung 
  • MamaNuka Kreuzköperwebung 

MeiTai/Halfbuckle

  • Storchenwiege BabyCarrier 
  • Limas Babytrage Plus 
  • Madame Jordan Wrap Conversion 

Fullbuckle/ Onbuhimo

  • EmeiBaby Easy Carrier Toddler 
  • Limas Flex (Fullbuckle und Onbuhimo)
  • Fidella (Onbuhimo)